Wie du das Kind in dir wieder entdeckst und zugleich mehr Bewegung in deinen Alltag bringst!


Du warst immer sportlich, aber seit die Kinder da sind, findest du kaum noch Zeit für dein Training? Der Sportwissenschaftler, Coach und Buchautor Christo Foerster rät, sich ein Beispiel am natürlichen Spiel- und Bewegungsinstinkt der Kinder zu nehmen, der auch in uns noch steckt.

Kindern wäre es viel zu langweilig 30 Minuten in einem Tempo vor sich hin zu rennen. Sie klettern nicht auf Bäume um ihren Bizeps zu trainieren und spielen nicht Fangen um Kalorien zu verbrennen. Sie tun es aus Neugierde, Abenteuerlust und purem Spaß an der Freude.

Wenn Du dir also das nächste Mal Zeit zum Spielen mit den Kindern nimmst, dann zieh doch einfach mal was an, was dreckig werden darf, und erlaube dir eine Stunde mit ihnen draußen zu toben. Wenn du das 2x die Woche in euren Alltag einplanst, werden es dir nicht nur die Kinder, sondern auch dein Körper danken!